2017

Dezember 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

Für den künstlerischen Genuss 

im bezaubernden Ambiente

Brunhild Fischer, Stephan König

Sibylle Kuhne

 

 

 Die kulinarischen Genüsse kreiert
Manuela Kaliske 

 

 

 

 

03.Dezember 2017 17:30


>artentfaltung<

 

23. Hauskonzert

Brunhild Fischer und Stephan König

 

Es wird wieder eingeladen zur Hausmusik in die Kurt-Eisner-Straße 92 in 04275 Leipzig

Ein reichhaltiges Repertoire erwartet euch.

 

 

 

>artentfaltung<
Christl Maria Göthner & Stephan König
Kurt-Eisner-Str. 92,
Leipzig
Tel3+49 341-9803752 
Fax +49 341-5906040 
www.artentfaltung.de 
artentfaltung@t-online.de 


02. Dezember


 

25 JAHRE GEDOK „Überlagerungen“

Festveranstaltung im boesner Projektraum, Spinnereistraße 7, 04179 Leipzig

02. Dezember 2017, 14 Uhr


 

Perfomance: Brunhild Fischer, Ute Hartwig-Schulz, Sibylle Kuhne, GEDOK Gruppe

 

 

Musik                         Brunhild Fischer & Massa Grosswig 

Ein Genuss der Kombination von sphärischen Klängen der Querflöte Brunild Fischers mit dem Saxophon von Massa Grosswig

 

 

 

 

 

 

 

 


November



25. November 2017, 16 Uhr

 

 

 

Ausstellungseröffnung im Bonner Frauenmuseum

 

 

 

am 25.11.2017, 16 Uhr findet die Vernissage unserer Gemeinschaftsausstellung „hommage an elsa brändström“ im Bonner Frauenmuseum statt. 40 Künstlerinnen der GEDOK Bonn und GEDOK Leipzig setzen sich in dieser Ausstellung mit der Humanistin Elsa Brändström auseinander.
Brunhild Fischer, erweitert dieses durch ein thematisch im Bezug stehendes, ausgefeiltes, kompositorisches Arrangement an Sounds und neuen Klängen der Querflöte.

 

Kuratorin: Waltraud Pritz

 

 --------------------------------------------------------------------------------------------------------

23.November 2017, 17:00

 

"Seelenmusik"

Musik und Lesung

Im "Haus Leben Leipzig" Friesenstraße 8 04177 Leipzig

Die Schriftstellerin Grit Kurth liest aus ihrer Sammlung Texte um das Thema LEBEN.
 
Begleitet von der Schauspielerin Adelheid Kleineidam und der Musikerin Brunhild Fischer. Eine Veranstaltung für Krebspatienten, Angehörige, Behandlungsteams und Interessierte.

Das Leben lesen!

Zeitgenössische Schriftsteller konfrontieren sich mit der Problematik Krebs und möchten durch ihre Stimme und die Kraft der Wörter Betroffenen eine Hilfe bieten, zur Gewinnung neuer Sinnzusammenhänge und Lebensperspektiven.

Donnerstag, 23. November 2017
Beginn: 17.30 Uhr



----------------------------------------------------------------------------


7. November 2017, 14 Uhr,

Haus des Buches Leipzig, Saal 2

 

Das Buch als Kunstobjekt

 

Das Buch mit seinen Inhalten ist über die Jahrtausende hinweg ein Abbild der menschlichen Kultur. Alles, was Menschen beschäftigt und bewegt, wird in Büchern „gespeichert“, kann in Büchern nachgelesen werden. Bildbände, prachtvolle Buchmalerei und Kunstbände ergänzen die Bandbreite. Immer wieder haben bildende Künstler auch ihre Werke in Künstlerbüchern verarbeitet, gebunden und gestaltet, weit über die klassische Form hinaus. Mit dem „Buch als Kunstwerk“ befassen sich auch die GEDOK Künstlerinnen Britta Ankenbauer und Constanze Zorn. Sie gestalteten sehr unterschiedliche Kunstbücher, die ausgewählt für die Ausstellung "Umblättern" in der Kunst- und Textwerk Galerie, Ligsalzstraße 11 in München einen Platz neben Kunstbüchern aus Boston, Frankfurt und München fanden.

Britta Ankenbauer

besuchte diese Ausstellung, fotografierte die Objekte und stellte eine Präsentation zusammen, die sie vorstellt. Über die Einmaligkeit und Beschaffenheit der Ausstellungsobjekte wird sie am 07.11.2017 Interessantes berichten.

Sibylle Kuhne und Jelena Radosavljevic

stellen ihr Modell- und die Performance  „Das Buch- aufschlagen!“, als Beitrag für die Jahresausstellung der GEDOK im Jahr 2018 im Haus des Buches vor und zur Diskussion.

Constanze Zorn              

bringt das in München ausgestellte Buch als Anschauungsprojekt mit.

 

 

Verschwindet das Buch?

Moderation: Brunhild Fischer

Dies ist im digitalen Zeitalter eine rege zeitgenössische Diskussion zu der angeregt sowie auf die Jahresausstellung der GEDOK im Jahr 2018 im Haus des Buches neugierig gemacht werden soll.

 

 

Oktober

 

28.10.2017

Lauter ! Stärker ! Weiter ! am 28. Oktober 2017 von 10 - 17 Uhr in Dresden

mit einem freundlichen Hinweis u.a. auf folgenden Fachvortrag und Workshop:

ARMUT IST ALLEINERZIEHEND

Brundhild Fischer, Landesfamilienverband Selbsthilfegruppen Alleinerziehender (SHIA) e.V. LV Sachsen

Wie äußern sich die strukturellen Rahmenbedingungen, unter denen speziell alleinerziehende Mütter und ihre Kinder leben? Welche Faktoren spielen eine entscheidende Rolle? Welche Folgen haben diese Lebensumstände? Wir betrachten die gesellschaftliche Situation und die Folgen des Drucks, unter dem Alleinerziehende stehen und werfen einen kritischen Blick auf bestehende Hilfsangebote.

Weitere Informationen unter nachfolgendem Link und im angehängten Flyer:
http://calendar.boell.de/de/event/staerkerlauterweiter
Anmeldungen bis 20. Oktober über: anmeldung-tagung@weiterdenken.de

Wir freuen uns auf einen spannenden Tag mit Ihnen!
Mit freundlichen Grüßen

Jens Müller
Vorstandsvorsitzender
Landesfamilienverband SHIA e.V. Landesverband Sachsen – gegr. 1991 Roßplatz 10 - 04103 Leipzig – Telefon 0341.9832806 – 0176.41593401 – www.shia-sachsen.dekontakt@shia-sachsen.de Steuernr.: 231.141.01613 - Spendenkonto DE42 8605 5592 1100 6750 40 – WELADE8LXXX - VR 970 – Amtsgericht Leipzig

SHIA e.V. LV Sachsen ist Preisträgerin des Frauenpreises der SPD Fraktion im Sächsischen Landtag 2017

SHIA e.V. LV Sachsen ist Mitglied der Landesarbeitsgemeinschaft der Familienverbände LAGF im Freistaat Sachsen und stellv. federführender Verband

Die Wahl von Donald Trump und seiner sexistischen politischen Agenda, die Anti-⁠Gender-⁠Politik der nationalkonservativen polnischen Regierung, der Gesetzesentwurf der Türkei zur Legalisierung sexueller Übergriffe, der jährliche,…

 

  --------------------------------------------------------------------------------------------------------

25.10.2017, 19 Uhr

 

21. Literarischer Herbst "Am Anfang war das Wort"

mit Eva Lehmann-Lilienthal, Uta Harst, Linde Unrein, Gisela Kohl-Eppelt, Brunhild Fischer (Musik) 

Wagners Restaurant und Weinwirtschaft, Richard-Wagner-Platz 1, 04109 Leipzig,

Eintritt: frei

 

 

 

 

 

 

September

07.09.2017  18:30 Uhr

Glutnester

Vernissage von Linde Unrein

 

Ausstellung im Stadtarchiv Leipzig
Torgauer Staße 74
04318 Leipzig

 --------------------------------------------------------------------------------------------------------


7. September – 26. Oktober 2017

Vernissage: 07.09.2017, 18:30 Uhr
Wort- und Klangteppich
„Wo Rauch ist, ist auch Feuer“
 Brunhild Fischer (Flöte) & Linde Unrein
Laudatio: Heidi Stecker

Zur Vernissage wird ein musikalisch - lyrischer Dialog mit Brunhild Fischer in die Ausstellung einführen. Freuen Sie sich auf die Sphärischen Klänge der Flöte  und Loops.

Zur Veranstaltung

 

 

Zum kompletten Flyer

 

August

 

09.08.2017 Leipzig

Werk II Kulturfabrik 

Kochstraße 132 04277 Leipzig

Zur Eröffnung der 5."Tage der Industiekultur" in Leipzig, eindrucksvolle sphärisch bis gegenständliche Sounds von

Brunhild Fischer

und den Live-performten Bildern der  Videokünstler*innen von Kopffarben 

 

 

Juli

 

07.07.2017

19:30 Uhr

Villa Najork
Ferdinand-Lassalle-Str.22 Leipzig

Auf Grund des großen Erfolges der Veranstaltung vom 19.04.2017 im Bildermuseum Leipzig und der hohen Nachfrage für eine Wiederholung, wird am 07.07.2017 eine zusätzliche Vorführung der "musikalischen Elsa Asenijeff Lesung" geboten.

 

 

 

 

 

 

 

Juni

 

15.06.2017

16:30 Uhr

Neues Rathaus Leipzig


 

 

 

Verleihung der goldenen Ehrennadel und Ehrenurkunde der Stadt Leipzig durch den Oberbürgermeister Leipzigs, Burkhard Jung an Brunhild Fischer.

 

 

 

Die Goldene Ehrennadel und die Ehrenurkunde der Stadt Leipzig werden seit 1999 an Personen verliehen, die sich ehrenamtlich im sozialen, sportlichen oder kulturellen Bereich in besonderer Weise nachhaltig engagieren. Mit dieser Auszeichnung, die jährlich im Mai/Juni in einer Festveranstaltung vom Oberbürgermeister an engagierte Bürgerinnen und Bürger Leipzigs verliehen wird, soll auf das für die Gesellschaft unverzichtbare ehrenamtliche Wirken aufmerksam gemacht werden.

 

 

 

 

 

 

 

 

10.06.2017

 

 

10:00 Uhr , Ständehaus Dresden

 

Verleihung der Verfassungsmedaille des Freistaates Sachen an Brunhild Fischer für ihr Engagement für die Demokratie und Gerechtigkeit im Freistaat!

 

 

 

 

 

 

 

 

 

  Die Pressemeldung als Video: 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

02.06.2017 18.00 Uhr Vernissage

 

Kunstkraftwerk Leipzig

„Katakomben der Seele“

Malerei von Angelika Dietzel

 


Musik / Battle:

Brunhild Fischer & Sven Gruner

sphärische Querflöte über Loopstationen & Sounds im Zusammenspiel und live improvisiert mit Schlagwerk

 

 

 

 

 

 

 

Mai

 

 

26.05. bis 28.05. 2017 „Spirituelle Wasserwege“

Klanginstallation zum Kirchentag

„HMMELS_WELTEN_WEGE“

26. – 28. Mai 2017 Könneritzbrücke Leipzig

Brunhild FISCHER Querflöte, Musik & Sounds

Olaf KLIMPEL Klanginstallation

                                                                                          

In der Musik spiegeln sich Sonne und Wasser, in Wald und Wiesen singen die Vögel und über denen eigens für diese Installation kreierten Sounds schweben die Improvisationen der Querflöte und verbinden die Elemente Himmel, Erde und Wasser. Die Welten der Menschen, Tiere und Pflanzen begegnen sich.

 

 

 

 

 

 

27.05.2017

 

PRACHT & MYTHOS – Schätze entdecken an der Straße der Romanik

Mai 27, Samstag 16:00

25 Jahre Straße der Romanik 2018 – Romanik Öffnungstag Editha aus Wessex

Lesekonzert der Autorin Regine Sondermann aus dem Leben der Editha, Gattin Otto I., mit Musik vpn Brunhild Fischer, Querflöte & Sounds
Wir heißen Sie herzlich willkommen in der Klosterkirche St.Vitus.

 

 

 

Evangelisches Zentrum Kloster Drübeck

Klostergarten 6
Drübeck

 

 

 

 

21.05.2017  18:00 Uhr

 

 

Brunhild Fischer in der Thomaskirche Leipzig

 

Querflöte mit Loops Interpretationen am 21.05.2017 in Leipzigs Thomaskirche zum Abendgottesdienst.

Erleben Sie die Faszination der sphärischen Klänge, von Brunhild Fischer, in der einmaligen Akustik der Leipziger Thomaskirche, und dem unverwechselbaren Zusammenspiel mit der von

Wilhelm Sauer im Jahre 1889 erbauten Orgel.

Brunhild Fischer wird, mit wechselden Standorten innerhalb des Kirchenschiffes, ein eizigartiges Erleben der Musik präsentieren.

 

 

Herzlich Willkommen. 

 

Eintritt Frei

 

 

 

06.05.2017

 

Brunhild Fischer auf der Podiumsdiskussion in Grimma:

 

 

 

 

weitere informationen

 

 

 

 

 

 

April

 

 

 

26.04. bis 30.04.17 ganztägig

 

 

  • ATMUNG - YOGA - STIMME & MUSIK

    Erleben Sie die Faszination des Yoga in entspannter Atmosphäre



    Insel Hiddensee, Kirche Neuendorf


    Stimme: Luise Hampe

    Yoga: Cornelia Trunk

    Musik: Brunhild Fischer

 

 

Das gesamte Programm: ►

 

 

 

 

 

19.04.2017 18:00 

Museum der bildenden Künste  Leipzig

 

Beckmannsaal

 

Anlässlich des 150 Geburtstages von Elsa Asenijeff


 

Brunhild Fischer   Eröffnung und Musik: 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

07.04.2017 17:00  Dorothenplatz 2 Leipzig

 

Finissage von

Sylvia Gerlach "Augenblicke":  Musik  Brunhild Fischer

 

Zum Programm

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

05.04.2017  19:30

 

Brunhild Fischer im Livestream:

 

Volkmar Zschocke - sozialpolitischer Sprecher der GRÜNEN-Landtagsfraktion und Brunhild Fischer, Geschäftsführerin der Selbsthilfegruppen Alleinerziehender (SHIA) e.V. Landesverband Sachsen, werden gemeinsam die Ergebnisse einer großen Anfrage zur Situation Alleinerziehender in Sachsen vorstellen und diskutieren

 

 

 

 

Live-Stream-Veranstaltung für Alleinerziehende (diesen Mittwoch)

Eine Live-Stream-Veranstaltung soll dazu einladen, über die Antworten zur Großen Anfrage zu diskutieren. Volkmar Zschocke wird die Ergebnisse aus GRÜNER Sicht vorstellen. Brunhild Fischer, Geschäftsführerin der „Selbsthilfegruppen Alleinerziehender (SHIA) e.V. Landesverband Sachsen“, wird mit diskutieren und Fragen beantworten.

Alleinerziehende Mütter und Väter verdienen unsere besondere Aufmerksamkeit. Meist tragen sie allein die Verantwortung für die Familie – ohne Unterstützung eines Partners. Die GRÜNE-Landtagsfraktion hat eine Große Anfrage mit über 150 Fragen an die Staatsregierung eingereicht. Die Antworten bilden die Grundlage für eine Debatte, die wir 2017 anstoßen werden.

So geht´s zur Diskussion:
Am 5. April den facebook-Auftritt der GRÜNEN-Landtagsfraktion aufrufen und ab 19.30 Uhr live dabei sein. 

https://www.gruene-fraktion-sachsen.de/termine/veranstaltung/alleinerziehende-staerken/

 

 

 

 


  

 

 

 März

 

 

 

31. 03. 2017 21:00 Uhr

 

 Festveranstaltung 10 Jahre OPK (Ostdeutsche Psychotherapeutenkammer)

 

Erleben Sie auf dem 3. Ostdeutschen Psychotherapeutentag im März 2017 in
Leipzig einen spannenden, praxisrelevanten Blick auf das Thema „Konfessionen
in der Psychotherapie, Wohin entwickelt sich die Psychotherapie und was macht
ihre Identität aus?“.
Die Abendveranstaltung führt Sie in das Museum der bildenden Künste.
Die Wechselausstellung „Nolde und die Brücke“ wird exklusiv für Sie geöffnet
sein.

 

 gegen 21.00 Uhr  Visuelles Konzert mit „Kopffarben“ und Brunhild Fischer

gesamtes Programm: ►

 

 

 

 

24. 03. 2017  18:00 Uhr

 

Brunhild Fischer zur Leipziger Buchmesse im Gohliser Schlösschen

GEDOK Veranstaltung

 

 

Buchpräsentation:

Antworten auf einen Handstand

 

 

Moderation: Jutta Pillat

Musik: Brunhild Fischer

 


 


 

Januar

 

28.01.2017
// Magdeburg // KOPFFARBEN (Lichtmalerei) und Brunhild Fischer (Flöte und Loops)
  •   Die „Lange Nacht der Malerei“ im Kunstmuseum "Kloster Unser Lieben Frauen" in Magdeburg

     

     

    Liebe Partner*innen und Freunde*innen außergewöhnlicher Kunstereignisse, mit lebendigen Lichtgemälden und sphärischen Flötensounds begeben wir uns auf eine Reise durch die

     

    "Farben der Nacht"

     

    zu dieser Show möchten wie Sie herzlich einladen am
     

    28. Januar 2017, 19:30 Uhr & 23:00Uhr in das:

    "Kloster Unser Lieben Frauen"
    Kunstmuseum Magdeburg.


     

    Ein Video zur Einstimmung sehen Sie hier: "PAN&SYRINX" ( kopffarben.de/lichtmalerei )

      

    Eine Ansicht der Lokation:                   Kloster Unser Lieben Frauen


    „Lange Nacht der Malerei“ im Kunstmuseum Kloster Unser Lieben Frauen Magdeburg
    19:30 Uhr und 23:00Uhr
    Am Sonnabend, 28. Januar 2017, heißt es von 19.00 bis 1.00 Uhr wieder raus aus dem Alltag, rein in die Nacht!

    http://www.kunstmuseum-magdeburg.de/de/museum/aktuell.html

     

  • Die Lange Nacht im Kunstmuseum 2017 steht ganz im Zeichen der Malerei, mit der Ausstellung Malergrüße aus Berlin von PETER HERRMANN, der auch selbst zum Künstlergespräch anwesend sein wird, und seinen farbintensiven, großformatigen Gemälden im Mittelpunkt.
    Doch auch mit Licht und live wird gemalt werden und zwar vom Trio Kopffarben sowie den Projektionskünstlern um Helge Leiberg von GAMBLE & HOPE. Auch die Musikpalette ist mit der von Indie, Alternative und Post Rock beeinflussten Band Berlin Syndrome, der frankophonen Musikmelange aus Folk, Jazz und lateinamerikanischen Rhythmen der Magdeburger Band
    Les Soleils und weiteren Musikern breit gefächert. Mit Lauten malen die Die Schreibkräfte
    und dichten Peter Herrmanns Bildergeschichten weiter.
     

    Karten sind im Vorverkauf zum Preis von 6,00 Euro ab sofort im Kunstmuseum Magdeburg erhältlich.
    Abendkasse regulär 8,00 Euro, Studierende/Azubis/SchülerInnen zahlen 5,00 Euro, Eintritt frei bis 14 Jahre!
    www.kunstmuseum-magdeburg.de